Rechte der Mutter

Said Ibni Ebi Bürde überliefert uns eine Begebenheit, welche sein Vater Ebu Bürde von Ibni Ömer hörte.

Eines Tages sah Ibni Ömer einen jemenitischen Mann, der seine Mutter auf seinem Rücken trug und die Kab`a umkreiste. Beim tragen seiner Mutter meckerte der Mann „ Ich bin ein armes Kamel, welches von meiner Mutter als ein Reittier benutzt wird.“ Als er Ibni Ömer sah, fragte er ihn: „ Ob ich mit dieser Tat meiner Mutter abgegolten habe?“
Ibni Ömer erwiderte: „Nein, keinesfalls! Mit dieser Tat hast du nicht mal eine Wehe abgegolten, die deine Mutter bei deiner Geburt verspürte.“